Bands

Veröffentlicht am 23.04.2015 von Andre Weller

0

Wir stellen vor: Tujamo!

Viele kennen ihn unter dem Namen Tujamo, wir möchten ihn euch heute als Matthias Richter vorstellen. Für viele klingt dieser Name wie der eines normalen DJs, doch Tujamo war maßgeblich daran beteiligt, die deutsche Electro- und Houseszene nach vorn zu bringen.

Tujamo’s Anfänge, Raketenstart!

Matthias Richter wurde 1988 in Detmold geboren. Mit 17 Jahren entwickelte er die Begeisterung für die elektronische Musik und begann unter dem Namen ,,Tujamo“, an DJ-Wettbewerben teilzunehmen. In Schüttdorf im Club Index gewann er mit 19 Jahren seinen ersten Wettbewerb und begann ab diesem Tage, seine eigenen Songs zu produzieren. Schon damals machte sich ein eigener Style bemerkbar, insbesondere das Gefühl für den richtigen Beatdrop. Er begann sich mit diesem Talent in Deutschland einen Namen zu machen. 2012 war es dann Zeit für den Durchbruch.

Zusammen mit DJ-Duo ,,Plastik-Funk“ brachte er die Single ,,Who“ in Umlauf, zusätzlich tourte er durch verschiedene Clubs in Deutschland.

Sein erster großer Hit erreichte Platz zwei in den Deutschen Dance Charts. Mit US-Star Steve Aoki und Chris Lake kam 2013 der Club-Klassiker ,,Boneless“, der als erster Tujamo-Song in die Singlecharts einstieg. Diese Version wurde von Kid Ink mit Lyrics versehen und so schaffte es Tujamo, sich auch in anderen Ländern einen Namen zu machen. Die jüngste ,,Electrobombe“ zündete er mit Tomorrowland-Stars Dimitri Vegas & Like Mike. Die Rede ist von dem Song ,,Nova“, welcher klar Tujamos DNA enthält.

International Fans sammeln durch Features, Rapper helfen mit

Sich als deutscher Electro-DJ einen Namen zu machen gelang bisher nicht vielen. Sven Väth oder Paul Kalkbrenner haben es vorgemacht, doch Tujamo versucht aktuell durch Features, neue Fans zu gewinnen. Kid Ink und Sneakbo halfen durch Features, seine Beats bekannter zu machen. Der Wille, sich global etablieren zu können, wird auch durch den Tourplan 2015 deutlich. Seine nächsten Touren gehen durch Polen, Indien, Ungarn, Frankreich, Italien oder den USA, bevor er am 31.07.2015 auf der Nature One den Bass zum explodieren bringt.

Dort wird er einer der wenigen Future House und Electro-DJs sein, doch selbst in der Techno-Szene werden seine Drops gefeiert. 450 000 Fans auf Facebook sprechen eine klare Sprache, auf Soundcloud sind es mittlerweile fast 85 000. So viel Talent soll anerkannt werden, wir freuen uns auf Neuigkeiten von Tujamo!

photocredit: https://www.facebook.com/Tujamo/photos/pb.141935259159198.-2207520000.1429787684./953389978013718/?type=3&theater

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht